HIV/AIDS/STI-Beratung

HIV-Test - Infektionsrisiken - Schutz vor sexuell übertragbaren Infektionen

Für Menschen, die sich telefonisch, persönlich oder per Mail an uns wenden, entstehen keine Kosten. Die Beratung erfolgt anonym, niemand braucht seinen Namen zu nennen, wir stehen unter Schweigepflicht.

Zu den angegebenen Beratungszeiten gewährleisten wir die Beratung durch entsprechend qualifizierte Fachkräfte.

Beratungshotline: 0761-19411

Beratungsstelle: Büggenreuterstraße 12, 79106 Freiburg

Telefonisch bzw. persönlich in der Beratungsstelle sind wir erreichbar:

Montag: 10-13 Uhr & 15-17 Uhr
Dienstag: 10-13 Uhr & 15-17 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag 10-13 Uhr & 15-17 Uhr
Freitag: 10-13 Uhr

Neben den obengenannten Fragen werden uns auch medizinische Fragen, z.B. zum Verlauf der HIV-Infektion gestellt, persönliche Unsicherheiten oder Ängste thematisiert oder über Sexualität ganz allgemein gesprochen. Auch Fragen zum „Coming Out“, bzw. zur sexuellen Identität erreichen uns regelmäßig.

Möglichkeiten der Onlineberatung:

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können auch per Mail kontaktiert werden.

(Bitte beachten Sie, dass uns bei der Kontaktaufnahme per Mail immer Ihre Absenderadresse übermittelt wird.)

Eine anonyme Online-Beratung bietet die Deutsche AIDS-Hilfe an. Mehr dazu…

Wer sich im Internet zu Fragen bezüglich HIV/AIDS und STI informieren möchte, sei besonders auf die Seiten der Deutschen AIDS-Hilfe verwiesen, die sehr zuverlässig, aktuell und umfassend sind.

Zu den Info-Seiten der Deutschen AIDS-Hilfe…

Zur Broschüre: Heutiger Wissensstand HIV/AIDS...